Stricknetz-Banner
   

Beinstulpen - Warme Wadln

Egal wie kalt es draußen ist, wenn die Wadln warm sind, ist das schon was Wert, stimmts?

fertige, aber noch nicht zusammengenähte Stulpe

Material: 300 g 4fädige Merino LL 187 m/50 g (meine stammt von der HWF)

Feinstricker mit Elektroschlitten

Stopfnadel zum Vernähen

Bundmuster: 1 rechts 1 links

Beinmuster: 4 rechts 4 links über 4 Reihen

4 Reihen rechte Maschen

4 links 4 rechts über 4 Reihen

4 Reihen linke Maschen

Diese 16 Reihen immer wiederholen

Arbeiten:

104 Maschen anschlagen und 60 Reihen im Bundmuster MW 8 .. stricken

Wechseln zum Beinmuster und 256 Reihen stricken

Wieder zum Bundmuster wechseln und 60 Reihen stricken

Maschen abketten

Die Stulpen im Matratzenstich zusammennähen und zwar so, daß beim Bundmuster die Hälfte umgeschlagen werden kann ohne daß die Naht zu sehen ist.

 

Natürlich könnt ihr die Dinger nach Lust und Laune abändern. Wichtig ist in dem Fall nur das Muster, das sich von alleine in so schöne Wellen legt. Und damit man das auch mal richtig erkennen kann habe ich die Dinger noch schnell auf den Scanner gelegt.

Jetzt bookmarken:ask.com   blinklist   blogmarks   del.icio.us   digg.com   Furl   google.com   hype it!   LinkaGoGo   LinkaARENA   live.com   Mister Wong   MyLink.de   netscape   Technorati   Webnews   YahooMyWeb   YiggIt